Samstag, 4. Juni 2016

Wolfsschlucht

Auf der Such nach einem Ausflugsziel für die ganze Familie?

Ich hätte einen kleinen Tipp für euch – die Wolfsschlucht in Bad Kreuzen und im Anschluss die Wanderung bei einer guten Jause auf der Speckalm ausklingen lassen.

Die Wolfsschlucht haben wir selbst nur durch Zufall entdeckt. Ich war aber so begeistert, dass ich euch diesen „Geheimtipp“ nicht vorenthalten möchte. 

Vor allem, weil es wirklich eine schöne Runde auch für die Kleinen ist…und wenn sie vom Spaziergang durch die Schlucht noch nicht müde sind, gibt es auf der Speckalm noch einen tollen Spielplatz um sich auszutoben!     

Wie sind die Tour von Bad Kreuzen aus gegangen und haben den Frauenstein in unsere Runde eingebunden, um ein bisschen länger unterwegs zu sein. Somit hatten wir eine schöne, nachmittags-taugliche Tour vor uns. 

Natürlich kann auch nur die Wolfsschlucht begangen werden. Viele Infos findet ihr hier: Wolfsschlucht 


Wolltet ihr schon immer sehen, wie richtig glückliche Schweinchen aussehen? 
Auf der Speckalm könnt ihr das! 

Am BIO-Hof der Familie Gaßner, haben die Schweine einen riesigen Auslauf für sich alleine. Hier können sie sich im Schlamm suhlen, in der Erde wühlen und auch mal richtig Gas geben beim Laufen. JA! – Schweinchen lieben es zu laufen! Leider haben sie meistens nicht die Möglichkeit dazu, da sie in kleinen Ställen eingesperrt sind und was für mich noch erschreckender war…die armen Tiere sehen die Sonne nur, wenn sich ein kleines (oft schmutziges) Fenster im Stall befindet. Ich bin selber auf einem Bauernhof groß geworden, und hier war es früher einfach so, dass diese Tierhaltung normal war…es ist nicht viel darüber nachgedacht worden. Aber wir haben es in der Hand - Besser spät als nie etwas ändern!   
Für mich persönlich war es wieder eine Bestätigung, wirklich darauf zu achten wo unser Fleisch her kommt. Wenn ein Tier bis zu seinem Tod leben kann, wie es ihm seine Natur vorgibt, dann haben wir schon viel richtig gemacht!

Tour Daten:

Strecke - 9,9 km - 358 hm
Einkehr: Speckalm
Gehzeit: ca.  2,5 h


Hier noch die Karte zur Tour:





Kommentare:

  1. Wow das schaut ja wunderschön aus!!!!!!! tolle Fotos... die Natur ist schon etwas wunderschönes.
    LG und guten Rutsch
    Tina von beautiful-way-of-life.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da stimme ich dir zu! Die Natur ist wirklich traumhaft!
      Ich wünsche dir auch einen großartigen Start ins neue Jahr :)
      LG Niki

      Löschen